Monheimer Tor feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren eröffnete das Einkaufszentrum am Busbahnhof / Das anfangs kritisierte Projekt ist eine Erfolgsgeschichte geworden

Das Monheimer Tor vor Baubeginn der neuen Mitte 2020. Foto: Tim Kögler

Die Vorfreude war groß, als am 15. November 2011 das neue moderne Monheimer Tor erstmals für Kundinnen und Kunden die Glastüren öffnete. Seitdem zieht das Einkaufszentrum am Busbahnhof täglich bis zu 9.000 Menschen in die Innenstadt. Dass das Monheimer Tor beliebt ist, zeige auch die Beständigkeit der Geschäfte, so Centermanagerin Sonja Thomä. „Auch nach zehn Jahren sind fast alle damaligen Ankermieter noch immer im Bestand.“

Mut und Investition zahlen sich aus, das zeigt die Geschichte des Monheimer Tors. Denn anfänglich gab es viel Kritik am Bau des neuen Einkaufszentrums. Die Befürchtungen waren unter anderem, dass es zu Leerständen im Rathauscenter kommen könnte. Klar war aber auch, dass die Stadt im Einzelhandel mit der Zeit gehen und für eine erfolgreiche Ansiedlung großer Filialisten eben größere Flächen zur Verfügung stellen musste. Dank des Monheimer Tors mit einer zusätzlichen Verkaufsfläche von 5500 Quadratmetern konnte sich Monheim als Einkaufsstadt weiterentwickeln und Versorgungs- und Sortimentslücken schließen.

Damit das Monheimer Tor weiterhin ein Magnet bleibt, investiert die Baumberger Einkaufszentrum GmbH als Tochter der Stadt Monheim am Rhein derzeit noch einmal kräftig in dem Ausbau des Centers. Neben einer Erweiterung der Einzelhandelsflächen und der Ansiedlung eines Hotels sind für die oberen Etagen Freizeitangebote geplant, die die Innenstadt auch in den Abendstunden beleben werden. Am Berliner Ring entsteht auf der heutigen Rückseite des Gebäudes ein zweiter repräsentativer Eingang, der das Berliner Viertel künftig direkt mit der Innenstadt verbinden wird. Bei dem wachsenden Angebot wird ein zusätzliches Parkhaus für ausreichend Parkplätze sorgen. Der Beginn der Bauphase ist für Herbst 2022 geplant. Eröffnen soll das umgebaute Monheimer Tor dann in 2024.

Für die Geburtstagswoche ab Montag, 15. November, hat sich Centermanagerin Sonja Thomä mit den Händlerinnen und Händlern einiges ausgedacht. „Wir freuen uns auf eine spannende und abwechslungsreiche Woche mit tollen Angeboten und möchten uns damit bei der treuen Kundschaft und den Händlerinnen und Händlern bedanken.“ Mit Geburtstagsdekoration im ganzen Verkaufsbereich, Ballon-Workshops für Kinder am Wochenende und jeder Menge Rabattaktionen und kleinen Überraschungen laden die Geschäfte ins Monheimer Tor ein. Auf der Facebook-Seite von Monheim Mitte können Interessierte ab 18 Jahren zudem Gutscheine gewinnen. (pm)